Mittwoch, 18. Juli 2012

Traurige Nachricht - Sad News

Unser Kater Socke ist heute gestorben und wir sind sehr traurig. Als neun Wochen alter Kater kam Socke im Oktober 1998 mit seiner Schwester Cleo zu uns.
Mit zunehmendem Alter stellten sich einige Krankheiten bei ihm ein. Erst bekam er eine Nierenkrankheit und durfte nur Spezialfutter fressen, und im letzten Jahr nahm er erschreckend viel ab. Der Grund war eine Schilddrüsenüberfunktion. Doch seit er seine Tablette am Morgen hatte, nahm er wieder gut zu und war richtig fit.
Noch am Morgen wartete er ungeduldig auf sein Fressen, wie üblich und lief hier herum, wollte geschmust werden, wie immer. Als ich nach dem Mittagessen  am PC saß, bemerkte ich, dass er sich plötzlich "komisch" benahm, er lag schnell hächelnd da, fiel beim Laufen um. Wir waren besorgt und versuchten die Tierärztin zu erreichen, obwohl es Mittwoch Nachmittag war. Bei der Notfallnummer wurde uns dann gesagt, dass die Praxis zu ist und wir zum Notfallarzt müssen. Ich rief dort an, schilderte Sockes Verhalten und rief meinen Mann an, um ihn zu bitten früher heim zu kommen. Socke lag zu der Zeit transportfertig im Korb. Er maunzte herzzerreißend...und dann war er plötzlich ganz still. Er war einfach so gestorben. Während ich das hier schreibe, kann ich es eigentlich gar nicht glauben. Unser Socke wird nie wieder um Futter oder Streicheleinheiten betteln, wird nie wieder das Striegeln genießen oder seine Schwester "verkloppen". Ich hätte nicht gedacht, dass sein Verlust mich so traurig macht.

Our tomcat Socke died a few hours ago. We are really sad and will miss him. He lived with us for about 14 years. We adopted him when he and his sis Cleo were only 9 weeks old. So he had been ill several times his death came unexpected.

noch ganz klein



Kommentare:

Anja hat gesagt…

Frauke, das tut mir so leid....ich finde keine Worte. Fühl dich einfach nur gedrückt! Ich habe auch Katzen und habe vor 1,5 Jahren einen Kater an den Krebs verloren...

Sigi hat gesagt…

Frauke, dass tut mir echt leid für Euch! Aber so wie Du schreibst hat er ein tolles Leben bei Euch gehabt und war bestimmt sehr froh darüber. Drück Dich von Herzen.
Liebe Grüße
Sigi (alias pj-girl)

Inga hat gesagt…

ja, das ist wirklich einfach traurig.

scraptime hat gesagt…

Frauke, das ist so traurig und tut mir so sehr leid. Die Tiere sind ja doch vollwertige Familienmitglieder! Tröstet Euch damit, dass er es so lange gut bei Euch hatte und nicht leiden musste...
Ich drück Dich!
Anja

Michelle LaPoint Rydell hat gesagt…

Ohhh Frauke I am sooo sorry to hear this news! It is so hard to lose a friend, especially when you are not expecting it. I will keep you in my thoughts and prayers. Hugs to you.

Polly72 hat gesagt…

Das ist wirklich richtig schlimm. Ich habe selbst einen Kater und da denkt man automatisch daran, wenn einen selbst das passieren würde und schon könnte man heulen! :-(

Claudia hat gesagt…

Ohje, das ist echt traurig. Wir haben seit zwei Wochen auch einen kleinen Kater im Haus und heute waren wir beim Impfen. Er rührt sich fast gar nicht und das beunruhigt uns auch schon sehr.
Ich drück dich mal! Da fehlt jetzt schon ein kleines Familienmitglied.

Feelings hat gesagt…

Liebe Frauke,

das tut mir wirklich sehr leid.
Egal ob Mensch oder Tier, ein Verlust ist immer schwer.
So viel gewohntes gibt es nicht mehr.
Von heut auf jetzt ist alles vorbei.
Man darf trauern und weinen.
Liebe Grüße
Tanja

Sharon F. hat gesagt…

I am so sorry to hear your sad news, Frauke! He was a loving member of your family for so many years, and I know you will miss him. I can only imagine your heartache . . .

Bastel-Oase hat gesagt…

Ach Frauke, das tut mir leid. Aber er hatte bei Euch ein tolles Zuhause gefunden. Mir graut es heute schon vor dem Tag an dem einer von unseren Beiden Tigern gehen muß. Ich drück Dich aus der Ferne. Liebe Grüße Martina