Montag, 16. Mai 2011

STM #172

Seit gestern läuft die neue Challenge bei STM. "Dream Big" heißt der Song #172 und auf dem Blog könnt ihr euch von Arbeiten des Designteams oder den Lyriks des Liedes inspirieren lassen.
Hier ist mein Layout

Since yesterday the new challenge at STM is online. The song is "Dream Big". Take a look what the designteam did or get inspiration from the songs lyrics.
Here is my take




Habt ihr eigentlich schon mal darüber nachgedacht warum ihr scrapt, und vor allem warum ihr euren Stil bevorzugt ? Ich habe in den letzten Wochen viele Layouts angeschaut, weil ich endlich meine 2 peas Bookmarks überarbeiten wollte.
Manchmal frage ich mich, was den Scrappern eigentlich wichtiger ist, Photos in Szene zu setzen und die Geschichten, die dahinter stehen zu konservieren, oder nur so viel Material wie möglich auf ein Layout zu bringen, sodass die Photos nur noch Nebensache sind.
Mir sind Photos und Geschichten wichtiger als Schnickschnack ! Natürlich mache auch ich schon mal ein Layout ohne (viel) Journaling, aber eigentlich gehören immer ein paar Sätze, oft auch ganz viele, zu meinen Layouts. Deshalb überarbeite ich auch ein paar meiner Erstlingswerke; denn damals - 2003 - habe ich noch ganz anders gescrapt.

Did you ever think about why you scrap and first of all why you scrap the way you do ? During the last weeks I looked at a lot of layouts because I managed my 2 peas bookmarks. Looking at all the different layouts I sometimes asked myself what´s important for other scrapper the photos and stories behind them or getting as much stuff as possible on their layouts thou the photos are only secondary.
To me the photos and stories are important. Sometimes I scrap a layout with only a few words of journaling, but not very often. In the beginning in 2003 I did less journaling. That´s why I work some of them over by now.

Kommentare:

Beate hat gesagt…

Das ist wieder ein tolles LO von dir. Ich mag deinen Stil. Find's super, wenn man viel Journaling auf dem LO hat. Ich tu mich immer furchtbar schwer mit dem Schreiben und so versuche ich meist, passende "Schlagwörter" zu finden und zumindest die "W-Fragen zu verewigen".
LG Beate

Claudia hat gesagt…

Eine schöne Umsetzung zur neuen Challenge.
Bei mir kommt es aufs Foto an. Manche sagen ja beim Betrachten schon genügend aus, dann sind es wieder Fotos zu denen nur "ich" einen Bezug hab, da kommt dann auch entsprechend Text dazu. Zudem versuche ich durch die "Beigaben" die Stimmung und das Foto zu unterstreichen.

Yvonne hat gesagt…

Du hast die Challenge toll umgesetzt ...

Mich spricht bei deinen Layouts immer die Geschichten so extrem an und dein Schreibstil.

In letzter Zeit schreibe ich wieder mehr auf meine Layouts, aber wenn es nur für mich oder so ist, dann kommt es entweder auf dir Rückseit oder in ein Kuvert hinter das Bild, vorne ist mir oftmals der Platz zu wenig ...
Und manche Fotos kommen einfach so auf ein Layout, weil ich Lust habe zu scrappen und es nichts zu sagen gibt dazu oder es für ein Urlaubsalbum ist, wo der Text schon in einem extra Büchlein steht ...

LG Yvonne

Maren hat gesagt…

Mir sind auch die Geschichten und die Fotos wichtig,- ich schreibe verhältnismässig viel und arbeite viel mit verstecktem Journaling. Alte LOs überarbeiten, dafür hätte ich keine Zeit und auch keine Lust.

shire hat gesagt…

hey frauke,
ich mag viele dieses vollgepackten layouts eigentlich ganz gerne..je nachdem wie es angeordnet ist...oftmals gibt es auch gar keine große geschichte zu meinen fotos..sodass das journaling dann ganz kurz nur ist...mir geht es hauptsächlich darum meinen fotos einen schönen rahmen zu geben.
liebe grüße,
inga

Sabine hat gesagt…

Ein süßes Layout! Gefällt mir sehr gut. Mir ist die Geschichte zu den Bildern sehr wichtig, ich denke dabei wirklich an später, wenn ich mir meine Alben ansehe und die Geschichte dazu lesen werde und die Erinnerungen zurückkommen. Darauf freue ich mich schon heute :-) aber manchmal habe ich auch eine "Anwandlung" und es muss mehr Embellie auf´s Layout als vielleicht notwendig, ich denke das ist bei mir "Stimmungsabhängig" und das ist dann in diesen Fällen auch gut so! Alte Layouts überarbeite ich nicht, denn das ist einfach mein "Ursprung" und ich finde es sehr interessant diese Wandlung zu erleben.
VLG Sabine