Dienstag, 29. März 2011

Werken und mehr

Kaum zu glauben, die vorletzte Schulstunde ist da, Werken. Am Donnerstag gibt es noch ein Diktat und dann ist der März schon wieder Geschichte. Für die Werk-Stunde habe ich mit Paperclay gearbeitet, und den Piepmatz, den ihr auf dem Layout seht, geformt und angemalt. Aber ich habe auch mal wieder zwei Layouts gescrapt, die nichts mit der Challenge zu tun hatten. Believe it or not, the second last lesson has started, I think it´s called woodwork/metalwork. I tried something new and made buttons, leaves and a little bird out of paperclay.You can see the bird on my layout. Besides the challenge I scrapped two layouts, too. Und hier noch ein kleiner Hinweis auf eine Umfrage HIER, bei der ihr unbedingt mitmachen solltet.

Kommentare:

Maren hat gesagt…

Ich mag Deine Layouts! Sie sind immer stimmig!

ninasays hat gesagt…

Sehr coole Layouts! Danke fürs Weitersagen und fürs Mitmachen bei der Umfrage! Dein Link würde gezählt! Viele Grüße aus dem sonnigen Heidelberg - Nina

Memories and more hat gesagt…

Da warst du aber wieder fleissig, wunderschöne LO sind das geworden, das erste finde ich total toll, ich glaube ich muss auch mal ein anderes Format versuchen, dein's sieht sooo toll aus.

Grüssli
Martina

schnipselchen hat gesagt…

das erste LO finde ich ganz bezaubernd mit dem kleinen Vögelchen. aber der Hammer ist Rudolph :-)

Anonym hat gesagt…

Habe gerade an der Unfrage teilgenommen. Waren ja auch wirklich unerwartete und interessante Fragen dabei. Danke für den Tipp, bin auf die fertige Diplomarbeit gespannt.
Lieben Gruß
(Se)Anja