Donnerstag, 31. Dezember 2009

Kleiner Rückblick auf 2009

Der Weihnachtsbesuch ist abgereist und in 10 Stunden ist das Jahr 2009 Geschichte, Zeit mal kurz zurück zu schauen.
Das Jahr hatte Höhen und Tiefen, wie eigentlich jedes Jahr. Es kann eben nicht immer nur schön sein.
Zu den schönen Momenten gehört auf alle Fälle die Verabschiedung meines Mannes aus dem aktiven Dienst der Freiwilligen Feuerwehr. So viele Freunde, Bekannte und Weggefährte haben diesen denkwürdigen Tag mit ihm gefeiert.
Ein weiteres Highlight war das ScrapBookTreff-Foren-Treffen. Endlich habe ich einige live kennengelernt.
Die Tiefen behalte ich mal für mich.
Ja, und dann bin ich um 513 Layouts reicher !!! Ein paar habe ich zwar verschenkt, aber es sind trotzdem noch ganz viele hier, die größtenteils noch auf einen Platz in einem Album warten.
Die unglaubliche Zahl kam zusammen, weil ich im Januar an zwei Jumpstarts teilgenommen habe. Das sind allein schon 62 Layouts ! Und mein BOM füllt sich Woche für Woche und ist schon 52 Seiten dick. Dann habe ich fast immer an den Donnerstag- und Freitag-Online Crops teilgenommen, die eine oder andere Challenge mitgemacht und einige Layouts aus meinem Book Of Scraps bei 2peas geliftet.
Das letzte Layout des Jahres ist dieses:

Und nächstes Jahr geht es mit neuem Schwung weiter...

Dienstag, 22. Dezember 2009

22.Dezember

Das Gästezimmer ist hergerichtet, morgen werde ich dann den Weihnachtsbaum aufstellen, damit alles fein ist, wenn Tochter aus Berlin ankommt.
Viel Zeit zum Scrappen hatte ich heute nicht, aber meinen BOS Challenge Lift Woche 198 habe ich fertig bekommen. Das Original ist von brains32192 und mein Lift sieht so aus:

War mein Opa, der kleine Junge links, nicht ein niedliches Kerlchen ?

Montag, 21. Dezember 2009

Geburtstagsfrühstück

Heute war ich zum Geburtstagsfrühstück bei einer Bekannten eingeladen. Bin ich also durch den Schnee zu ihr gestapft. Teilweise waren die Bürgersteige etwas geräumt, aber es gab auch Stücke, wo der Schnee lediglich plattgetrampelt war. Und wenn ich jetzt gefragt werde, wo es sich besser laufen ließ: auf den fast ungeräumten Stücken. Dort, wo die Hausbesitzer den Schnee geräumt hatten, war es viel glatter und fitschiger.
Als ich dann wieder wohlbehalten zu hause angekommen war, habe ich mich dem vorletzten "52sketches"-Sketch des Jahres gewidmet. Und hier das Ergebnis:

Morgen muß ich mich dann um das Herrichten des Gästezimmers kümmern; denn übermorgen holen wir unsere Tochter vom Flughafen ab.
Ob ich dann noch jeden Tag hier etwas schreiben kann, ist noch ungewiss.

Sonntag, 20. Dezember 2009

4. Advent

Schwupps ist der vierte Advent da.
Eigentlich wollte ich heute auf den Weihnachtsmarkt am Schloß Grünewald gehen, aber es schneit schon den ganzen Tag und meine Erkältung ist immer noch nicht ganz weg. Und weil ich bis zu den Festtagen, wenn alle Kinder kommen, wieder gesund sein will, verzichte ich lieber darauf. Damit habe ich es auch in diesem Jahr nur auf einen der nicht alltäglichen Weihnachtsmärkte geschafft.
Mein Layout des Tages ist heute auch nicht weihnachtlich. Ich habe am Freitag den Sketch im SBT verscrappt und das Gruppenphoto unseres Treffens im November, das Bille gemacht hat, benutzt.

Samstag, 19. Dezember 2009

Letzte Weihnachtseinkäufe

Heute war ich trotz Schnee und eisigen Temperaturen in der Stadt um die letzten Geschenke zu kaufen. Eigentlich hatte ich mich auf ein Schieben und Drängeln und ewig Warten an den Kassen eingestellt, aber so schlimm war es gar nicht. Es war eher wie an jedem normalen Samstag, voll aber erträglich.
Heute ist mein Layout des Tages zwar nicht ganz neu, aber bisher habe ich es noch nirgends gezeigt, weil ich es für die Scraplift Challenge der SAZ gemacht hatte. Da die neue SAZ nun auf dem Markt ist und ich sie heute im Briefkasten hatte, darf ich es zeigen:

Freitag, 18. Dezember 2009

Der Weihnachtsbaum

steht im Keller, der Kühlschrank ist voll, (fast) alle Geschenke gekauft, jetzt kann Weihnachten kommen.
Der Einkauf hat heute länger gedauert. Das lag nicht daran, dass wir so viel mehr gekauft hätten, oder dass die Geschäfte voller gewesen wären, nein, das Wetter ist Schuld. Es schneit heute schon den halben Tag, ganz fein und pudrig, aber anscheinend sind noch viele Autofahrer mit Sommerreifen unterwegs oder sie trauen sich einfach nicht.
Mein Layout des Tages ist heute mein BOS Challenge Lift der Woche von Stacey Kingmans Layout c.1972

Und morgen muß ich mich nochmal ins Getümmel stürzen und das allerletzte Geschenk kaufen.

Donnerstag, 17. Dezember 2009

Über Nacht

hat es geschneit. Heute Morgen lag eine sehr dünne Schneedecke auf den Straßen und in den Gärten. Der Teich im Nachbargarten ist zugefroren, jetzt wird es Zeit, das Vogelhäuschen wieder mit Körnern zu füllen.
Heute gibt es ein neues Layout mit alten Photos. Eigentlich war der Mittwoch-Sketch bei Let's Scrap ein Kartensketch, den ich aber zum Layout umfunktioniert habe:

Und weil heute wieder Donnerstag ist, findet beim SBT wieder der Online Crop statt.
Inga stellt heute das Großprojekt vor. Allerdings hat sie die Grippe erwischt, und sie wird wohl nur kurz online sein. Und ich bin dann um 21.00 Uhr mit dem Kleinprojekt dran. Allerdings laboriere ich auch schon ein paar Tage an einer Erkältung. Nicht sehr schlimm, ein bisschen Husten, ein bisschen Schnupfen und Halsweh.
Und damit findet dann der Weihnachtscountdown beim SBT sein Ende. Heute in einer Woche sitzen wir hoffentlich alle gesund beisammen und wissen, ob wir brav genug waren, dass der Weihnachtsmann uns was gebracht hat.

Mittwoch, 16. Dezember 2009

Die ersten Schneeflocken

rieselten heute leise vom Himmel. Ich gebe es zu, sie waren sehr klein und auch nicht in so großer Zahl, dass sie die Erde bedeckt hätten, aber sie waren da !!! Jetzt ist der Himmel allerdings wieder blau mit weißen Schleierwolken, oder eher weiß mit kleinen blauen Fleckchen. Nur kalt ist es !!! Brrrr !!!

Meine BOM Seite ist immer noch nicht fertig, irgendwie fehlt mir noch was. Ich weiß nur noch nicht was. Sie ist so textlastig, dass kaum mehr Platz für etwas Schmückendes ist. Ich werde wohl noch etwas darüber brüten und deshalb mal wieder ein Weihnachtslayout "aus der Konserve" zeigen:

Das Layout habe ich mal für eine Sketchchallenge vor längerer Zeit gemacht, deshalb sieht es so ganz anders aus.

Dienstag, 15. Dezember 2009

15. Dezember

Heute habe ich nochmal ein paar Weihnachtsplätzchen gebacken, von denen, die ich vor dem ersten Advent gebacken habe, sind nicht mehr soviel übrig.
Und dann habe ich den 52sketches...52weeks Sketch#50 gescrappt. Es wird nur noch zwei Sketche geben, dann schließt die Seite.

Ausserdem habe ich versucht mal wieder eine gewisse Ordnung in meine Layouts zu bringen, die noch keinen Platz in einem Album gefunden haben, ein aussichtsloses Unterfangen.
Und dann gibt es noch eine Neuigkeit, die mit Scrappen nichts zu tun hat, aber viele Menschen in meiner Heimatstadt betrifft:
Ich wohne ja in der Stadt mit der Schwebebahn. (Wer nicht weiß, was das ist kann ja googlen.) Tja, eigentlich ist die Schwebebahn ein sehr sicheres Fahrzeug; es gab nur 2 Unfälle in ihrer 100jährigen Geschichte. Und nun ist sie wegen Materialermüdung für vier Monate außer Betrieb. Das Chaos ist quasi vorprogrammiert.

Montag, 14. Dezember 2009

Die Weihnachtspost

ist auf die Reise geschickt worden. Jetzt hoffe ich nur, dass auch alle ihren Bestimmungsort finden.
Als ich heute Morgen gelesen habe, dass das Porto für bunte Briefumschläge teurer ist, als für weiße, habe ich erstmal einen Schrecken gekriegt, hatte ich doch zwei blaue Umschläge dabei. Da ich eh mehr Porto auf diese kleben mußte, weil sie den langen Weg nach Canada zurücklegen müssen, hoffe ich jetzt also, dass sie auch rechtzeitig ankommen.
Und nachdem ich heute den ganzen Vormittag unterwegs war, bin ich gerade erst zum Journaling für meine neue BOM Seite gekommen. Ob das Layout heute noch fertig wird, weiß ich nicht, deshalb kommt das Layout des Tages heute nochmal aus der "Konserve":

Wieder ein Weihnachtslayout mit Weihnachtspapier, das mal nicht die üblichen Farben hat, dafür aber schön glitzert. Leider duftete es gar nicht gut und mußte erstmal auslüften, als ich es neu bekam. Der störende Geruch hat sich dann noch sehr lange gehalten, aber mittlerweile ist er Gott sei dank neutral.

Sonntag, 13. Dezember 2009

Oh, ich muß schnell noch erzählen, daß es bei Scraponomy einen tollen Blogcandy gibt, weil unglaubliche 100.000 Klicks dort zu Buche stehen !!!

13. Dezember

Nun liegt der Winter in der Luft. Nicht, daß es geschneit hätte, nein, bisher ist bei uns noch keine Flocke gefallen, aber kalt ist es geworden !!!
Das habe ich heute gemerkt, weil ich heute der Weihnachtsallee einen Besuch abgestattet habe. Am Gemeindehaus, ganz in unserer Nähe, gibt es jedes Jahr einen kleinen Weihnachtsmarkt mit Selbstgebasteltem und allerlei fürs leibliche Wohl. Als ich dann wieder ins warme Zuhause kam, war ich wirklich froh und habe es mir erst einmal mit einer heißen Tasse Kaffee gemütlich gemacht.
Heute ist mein Layout des Tages ein schon etwas älteres Werk, das ich aber hier noch nicht gezeigt habe. Nicht, daß ich untätig wäre, aber ich werkel im Augenblick auch etwas im Geheimen, weil ich 2010 ganz besonders anfangen will. Mehr wird nicht verraten...
Und hier nun das Layout, das beim Forentreffen entstanden ist:


Ausserdem habe ich heute unsere Weihnachtspost fertig gemacht und werde dann morgen mal zum Postamt laufen. Die erste Weihnachtspost ist bei uns auch schon angekommen. Ich freu mich immer über die Karten, egal ob selbstgemacht oder gekauft.

Samstag, 12. Dezember 2009

12. Dezember

Gestern war wieder Freitag Onlinecrop beim SBT und wie immer gab es einen Sketch. Meine Photos wollten nicht so ganz passen, deshalb habe ich den Sketch etwas freier interpretiert:

Vielleicht wundert sich der eine oder andere über die "alten" Weihnachtsphotos, die in den letzten Tagen so auf meinen Layouts landen. Nach reiflicher Überlegung habe ich mich entschieden den alten Photos eine neue Heimstatt zu geben. Zur Zeit befinden sie sich noch in einem Creative Memories Album, das noch aus meinen Anfangszeiten des Scrappens stammt. Und ganz ehrlich, auch wenn ich dazu stehe, dass ich mit CM angefangen habe, so richtig gefallen tut mir das Album nicht mehr. Ausserdem sind einige wirklich vom Alter gezeichnete Photos darin, die ich in Ermangelung von Negativen wohl doch alle einscannen und bearbeiten muß. Aber irgendwie macht es auch Spaß mit den alten Photos schöne, neue Layouts zu kreieren.

Freitag, 11. Dezember 2009

11.Dezember

Heute gibt es als Layout des Tages endlich meine neue BOM Seite - #49 - mit dem Titel "Zum Scrappen brauche ich immer..."
Na, was ich so brauche, wird wohl kaum einen erstaunen :

Am 05. Januar diesen Jahres habe ich mit dem BOM angefangen und seitdem Woche für Woche die Themen von A bis Z verscrappt.
Ich habe über mich, meine Lieblingsfarbe, Ängste, Stärken und Schwächen, Autos, Lieblingsfilme, -zitate, meine Wünsche, Großeltern, Kindheitserinnerung, meine Handtasche, Hobbies, Haustiere, mit welcher Berühmtheit ich gerne mal essen gehen würde und noch ganz viel anderes geschrieben.
Und es soll auch 2010 weitergehen. Gibt es wirklich noch 52 neue, verscrappenswerte Themen ? Bei dem Layout über meine Handtasche habe ich schon kurz gezweifelt. Ich laß mich überraschen.
Wenn meine Kinder und Enkel einst das Buch über mich finden, werden sie so einiges über mich erfahren, was sie heute noch nicht wissen. Und bei vielen Seiten werden sie sagen : "Ja, das wußten wir schon. So war sie!"
Ich wünschte ich hätte so ein BOM über meine Mutter und meine Großmutter...

Donnerstag, 10. Dezember 2009

10. Dezember

Heute gibt es mal ein Doppellayout, das kommt bei mir ganz selten vor.
In der Anfangszeit meines Scrapperdaseins habe ich fast ausschliesslich Doppellayouts gemacht. Als ich das erste mal auf der Creativa in Dortmund war, habe ich deshalb auch alle Papiere in doppelter Ausführung gekauft. Heute ist es mir egal, wenn die Papiere meiner Layouts, die nebeneinander in den Hüllen stecken, nicht zusammen passen. Ich scrappe auch nicht mehr chronologisch.
Deshalb sind heute auch "alte" Photos von 1990 auf dem Layout des Tages.

Mittwoch, 9. Dezember 2009

9. Dezember

Heute gibt es als Layout des Tages mal wieder eins auf Kraft-Cardstock.
Ich liebe weißen Cardstock, kann mit beigem oder dem Kraft-Cardstock leben, aber bunt geht zur Zeit fast gar nicht. Dabei hatte ich schon mal eine Phase, wo ich viel auf braun, rot, blau oder grün gearbeitet habe, und eine Phase, wo ich fast ausschließlich schwarzen Cardstock benutzt habe. Ich hatte eine Sticker- und Blümchen-Phase. Zur Zeit brauche ich nur etwas Papier, ein bisschen Stempelfarbe und schon mal etwas Spitze oder eine Papier-Bordüre. Und ganz wichtig ist ein Stift. Layouts ohne Journaling sind klar in der Minderheit.
Irgendwann will ich vielleicht wieder in Farbe und Material schwelgen, aber im Augenblick liebe ich es clean und simple. Nicht nur deshalb mag ich Wendy Bretz ganz besonders gerne.

Dienstag, 8. Dezember 2009

8. Dezember

Es regnet schon den ganzen Tag bei uns. Da schickt man keinen Hund vor die Tür und so bleibt viel Zeit zum Scrappen im geheizten Stübchen.
Mein Layout des Tages ist mein BOS Challenge Lift von Saracicle. Bei mir ist das Layout bei Weitem nicht so farbenfroh, aber so gefällt es mir eben:

Und dann werde ich gleich mal über das neue BOM Thema und seine Umsetzung nachdenken.
Seit Januar füllt sich mein BOM Woche für Woche mit Seiten über mich, meine Familie, Lieblingsmusik, -filme, mein Hobby, Wünsche, Ängste, ja, selbst über meine Handtasche durfte ich schon schreiben. Diesmal soll ich ein Layout machen darüber, was ich unbedingt zum Scrappen brauche... Das erfahrt ihr dann morgen oder übermorgen.

Montag, 7. Dezember 2009

7.Dezember

Nein, ihr habt keine Sonnenbrille auf - warum auch ? Schließlich ist der Sommer schon lange vorbei! Mein Layout des Tages ist wirklich auf einer Art Kraft Cardstock gearbeitet und nicht auf weiß, wie ich es eigentlich besonders liebe. Ausserdem ist es der Freitagssketch von Claudia im SBT Forum . Den mußte ich noch nacharbeiten:

Was gibt es sonst noch Neues ? Ich werde im Januar oder Februar mal wieder für eine Woche nach Berlin fahren. Wieso ich das jetzt schon weiß ? Weil ich heute Morgen um 7 Uhr vor dem Lidl stand und eine Bahnfahrkarte dort gekauft habe. Ich freu mich schon jetzt ganz doll meine Tochter und Berlin wiederzusehen und hoffe, daß Marion dann auch Zeit und Lust hat mit mir durch die Stadt zu wandern, immer mit dem Photoapparat im Anschlag.

Sonntag, 6. Dezember 2009

Nikolaus

Mein Mann ist gerade in Sachen Nikolaus/Weihnachtsmann unterwegs. Das ist dieses Jahr seiner zweiter Auftritt als Weihnachtsmann. Nächsten Samstag darf er noch mal ein paar Kinder beschenken. Und wenn er dann für keine neue Feier mehr gebucht wird, ist der Bart wieder ab, den er seit August wachsen läßt.
Ich habe heute den 2 peas November Super Sketch als Inspiration für mein Layout des Tages benutzt:

Und dann habe ich mich heute noch gehörig nassregnen lassen, als wir mittags nur mal eine Runde spazierengehen wollten.

Samstag, 5. Dezember 2009

5. Dezember

Mein Layout des Tages heißt heute " Als Opa 60 wurde", mit Photos von Juni 2009, also mal nicht weihnachtlich.

Sonst kann ich heute nur erzählen, dass ich erst mit Sohn in Venlo war und erfahren mußte, dass Manita nun doch ihren schönen kleinen Laden "Special memories" ganz schließt. Das finde ich sehr, sehr schade. Ich bin so gerne dort hingefahren, und Manita ist eine ganz Liebe.
Und gleich geht es zur Weihnachtsfeier von der FF.
Und heute Nacht kommt dann der Nikolaus und füllt die Stiefel, die ihr rausstellt. Wenn eure Stiefel morgen früh noch leer sind, ward ihr entweder nicht lieb genug oder der Nikolaus hält euch für zu alt...

Freitag, 4. Dezember 2009

4.Dezember

Heute zeige ich mal mein Minibook, das ich gestern im Weihnachtscountdown vorgestellt habe:

und so sieht es aufgestellt aus:

Und jetzt noch mein Layout des Tages, das eigentlich gestern Abend bei besagtem Weihnachtscountdown entstanden ist. Eigentlich war das Kleinprojekt um 21.00 Uhr ein Kartensketch von Tanja. Die Karte war wirklich klasse, aber ich mag keine Karten basteln und habe den Sketch einfach zum Layout umfunktioniert:

So, das soll's für heute gewesen sein. Ich hoffe, ich komme morgen zum Posten; denn erst bin ich mit meinem Sohn unterwegs, und abends ist dann die Weihnachtsfeier bei der FF.

Donnerstag, 3. Dezember 2009

3. Dezember

Heute war Magnus da, wir haben zusammen das Äpfelchenspiel gespielt, Weihnachtskekse gegessen und viel Spaß gehabt. Und weil wir uns am Nikolaustag nicht sehen können, war der Nikolaus so gut und hat verfrüht eine kleine Tüte für Magnus vorbeigebracht, mit einem Auto, einem kleinen Büchlein und einem Schokoladen-Weihnachtsmann.
Ich werde um 20.00 Uhr den Online-Crop im SBT Forum leiten und mein Minibook vorstellen.
Ja, ich habe ein Minibook gemacht, obwohl ich mich sonst immer davor drücke. Nicht, weil ich das nicht könnte, oder weil ich Minibooks nicht mag, nein, der Grund ist ein anderer : Ich habe so wenig Platz und brauche den wenigen Platz für meine 12x12" und 8,5x11" Photoalben und Layouts !
Hier ist mein Layout des Tages, gleichzeitig mein BOS Challenge Lift. Das Photo hat uns unser Freund aus Canada geschickt. So sollte es Weihnachten aussehen, oder ?

Mittwoch, 2. Dezember 2009

2. Dezember

Na, jetzt macht mir das Schreiben wieder doppelt Spaß, wo ich gerade lesen durfte, dass mein Geschreibsel zwar gelesen nur nicht kommentiert wird.
Ich gestehe, dass ich auch nur sehr selten auf Blogs kommentiere, oft fehlt da einfach die Zeit. Geht uns wohl allen so.
Heute habe ich mich gleich der Challenge #35 von Teenas Tipps gewidmet und gleich noch die Farbchallenge von Nadine im SBT Forum mit erledigt. Die Farbvorgabe war blau, weiß und olivgrün. Ich hoffe, mein Blau und Grün findet Gnade bei Nadine - olivgrüner ging es nicht.

Gleich mache ich mich auf den Weg zu einer Kerzenparty. Bevor ich Scrapbooking kennengelernt habe, habe ich mein Geld in Kerzen und Accessoires gesteckt, jetzt steckt es in Papier und Kleber. Da habe ich auf jeden Fall länger was von ! So eine Kerze lebt nur ein paar Stunden, aber meine Layouts gucken sich vielleicht noch meine Enkel und Urenkel an und wundern sich über die (Ur)großmutter *grins*

Dienstag, 1. Dezember 2009

1. Dezember

Heute habe ich schon so einige Adventskalender auf verschiedenen Blogs und in diversen Online-Foren und -Shops gesehen.
Ich habe so etwas nicht zu bieten, aber ich will versuchen, jeden Tag ein Layout zu scrappen (das fällt mir eigentlich leicht) und jeden Tag einen Post zu schreiben (das habe ich in letzter Zeit sträflich vernachlässigt ).
Das liegt aber auch daran, dass ich mich manchmal frage, wer hier überhaupt mitliest.

Heute habe ich es endlich geschafft, ein Layout für die Challenge #34 bei Teenas Tipps zu scrappen. Gerade noch vor Toresschluß; denn heute ist schon die Challenge #35 online.

Jetzt werde ich mal nach passenden Photos für die letzte Challenge in diesem Jahr suchen gehen. Also bis Morgen.