Dienstag, 26. Mai 2009

Macken

Für das BOM soll man ein Layout über seine Macken machen, ganz schön schwierig, weil man nicht gerne zugibt, daß man Macken hat, oder ?!
Ich habe mich trotzdem diesem Thema angenommen und das ist dabei rausgekommen :

Und dann habe ich noch das neue STM Lied "Free to be me" als Inspiration genutzt, auch wenn ich es nicht kenne und es auch nicht anhören kann. Irgendwie will mein PC keine Musik spielen oder Slideshows zeigen... Hoffentlich finde ich bald raus, woran das liegt. Vielleicht streikt er ja nur wegen der hochsommerlichen Temperaturen, dann muß es morgen ja wieder klappen, da soll es deutlich kühler werden.

Dem geneigten Leser wird auffallen, daß die Photos auf den beiden Layouts fast identisch sind.
Das liegt daran, daß es von mir nicht allzu viele Photos gibt. Früher haben meine Eltern kaum photographiert und auch Besuche beim Photographen waren nur sehr, sehr selten. Und heutzutage bin ich kamerascheu. Ich photographiere gerne, aber selbst abgelichtet zu werden, mag ich nicht.
Schon Cindy Crawford hat mal gesagt ;" Nichtmal ich sehe wie C.C. aus, wenn ich morgens aufstehe!" Ich sehe nie so aus, ausgeschlafen oder nicht. ( Okay, wer will schon wie C.C. aussehen ? )
Ich habe auch keine Angst, daß man meine Seele klaut, wenn man ein Photo von mir macht, es ist einfach so, daß ich es nicht mag.Ich finde aber, in mein BOM und auf Layouts über mich sollten auch Photos von mir sein. Und so habe ich jetzt zumindest erklärt, warum es die selben Photos sind.

1 Kommentar:

scrapperia hat gesagt…

Es ist ja keineswegs verwerflich, dieselben Fotos mehrmals zu verwenden - zumal, wenn sie so sinnvoll eingesetzt werden. Ich finde beide LO's ausgesprochen gelungen und die Fotoserien ganz klasse. Wirklich eine tolle Idee!