Montag, 30. März 2009

Bye Bye, März

Nicht nur der März ist fast vorbei - genau genommen sind es noch 35 Stunden und 41 Minuten bis zu seinem Ende - auch meine Zeit als Gastdesigner bei STM ist damit vorrüber.
Ein letztes Layout habe ich noch für das neue Lied "Everyday"

Zeit ist ein gutes Stichwort, seit gestern haben wir wieder Sommerzeit. Seit 1977 gibt es die Sommer- bzw. Winterzeit ( wieder ). Warum man damit Energie sparen kann, werde ich wohl nie verstehen. Sicher hat das irgendwas mit Logik zu tun, und manchmal denke ich unlogisch...
"Zeit" im weitesten Sinn verfolgt mich seit gestern; denn das neue Thema für das BOM heißt "Meine Familie hier und jetzt"
Dazu ist mir das eingefallen:

Samstag, 28. März 2009

And the award goes to...

Von Katta habe ich diesen Award bekommen,

ihre Begründung: Die Königin des Schnellscrappens. Ich bewundere Dich dafür das bei Dir weißer Cardstock immer so toll wirkt und das Du fast immer 2 bis 4 Layouts pro Crop fertigstellst. Und dafür das Du mit Deiner Meinung nie hinter den Berg hälst :-)
Darüber habe ich mich sehr gefreut. Nun muß ich mir Gedanken machen, wem ich den Award verleihen möchte. Das ist schwierig, weil ich ihn ungern an jemanden verleihe, der ihn schon hat. Ich hoffe jetzt also einfach mal, dass sich die von mir Ausgezeichneten zum ersten Mal drüber freuen werden.
1. Liz
Ich liebe es, einen kleinen Einblick in ihr Leben mit Trouble #1#, #2 und #3 zu bekommen und Photos von Cupcakes ( die sehen immer so lecker aus ! ) oder New York Trips zu bestaunen. Und für ihre Jumpstart Challenge bin ich ihr dankbar; denn sonst hätte ich sicher den einen oder anderen Scrapper nie entdeckt.
2. Marion
Ich freue mich so, dass Marion wieder postet, ihre Photos zeigt und ich mag ihre Layouts total gerne. Ausserdem freue ich mich drauf, sie bei meinem nächsten Berlin-Trip wiederzutreffen.
3. Maren
Noch eine Berliner Pflanze, die ihr Leben mit uns Bloggern teilt. Ich bewundere ihre Energie. Und ausserdem braucht sie zur Zeit ein kleines Goodie; denn sie hat nicht nur Rücken ( Horst Schlämmer ist in aller Munde ) sondern auch Füße, sprich sie ist Creativa geschädigt.
4. Nat
Ich liebe ihre Photos, ihre Layouts und würde zu gerne mal wieder einen Workshop mit ihr machen.
5. Kimmy
Durch Kimmy bin ich auf pencillines aufmerksam geworden. Ihre Posts sind immer interessant und ich verlerne dadurch meine Englischkenntnisse nicht*grins*
6. Nadine
Wir "kennen" uns nun schon lange, obwohl wir uns noch nie getroffen haben. Ich mag Nadines Scrap-Stil und ihre Kommentare im ScrapBookTreff Forum sind oft wirklich lustig. Ausserdem bringt Nadine dort mit ihren Ideen Schwung und Abwechslung rein !
7. Grid
Wenn Grid postet, lese ich es immer gerne. Leider scheint sie zur Zeit nicht dazu zu kommen. Vielleicht ändert sich das ja mit dem Erhalt des Awards wieder.

Tja, nun habe ich 7 Bloggern den Preis verliehen , acht sollten es sein, aber den letzten Award muß ich schuldig bleiben.
Und nun noch die Erklärung zum Award:
Der "Let´s be Friends" Award steht für Folgendes: “Diese Blogs sind überaus zauberhaft. Diese netten Blogger versuchen Freunde zu finden und zu sein. Sie sind nicht darauf aus, sich selbst als die Größten darzustellen. Unsere Hoffnung ist, dass wenn das Band dieses Preises weitergereicht wird, mehr Freundschaften weitergereicht werden. Bitte gebt diesen Bloggern mehr Aufmerksamkeit. Gib’ diesen Award an acht Blogger, die weitere acht Blogger auswählen können und diesen schlau geschriebenen Text in ihren Award-Post mit aufnehmen sollten."

Mittwoch, 25. März 2009

Creativa

Heute war ich auf der Creativa, und was soll ich sagen - meine Füße sind platt gelaufen, ich habe ein tolles Make & Take beim Scrapbookladen gemacht, ein bisschen weißen Cardstock, ein paar Kleinigkeiten und ganz wenig Papier gekauft. Ob ich nächstes Jahr wieder hingehe ? Wahrscheinlich eher nicht; denn es gab so gut wie kein neues Designerpapier, die Preise waren meist genauso wie beim (Online)shopverkauf, nur Thickers und Cardstock habe ich etwas günstiger erstanden. Dafür mußte ich aber Eintritt zahlen.
Vielleicht denke ich ja nächstes Jahr anders darüber und geh in der Hoffnung hin, Neuheiten zu entdecken. Wer weiß...
Zumindest habe ich gerade eben mein angefangenes Layout fertig machen können mit meinen neuen Playroom Felt Thickers ( und schon kann ich mit "a" kein Wort mehr schreiben ), Resten von Fancy Pants All Fall Papier und Ranger Distress Ink.

Das Layout ist ein Lift aus meinem BOS bei 2 peas. Das Original ist von Nat und heißt "Thanks Grizzly Adams".
Und noch ein Layout kann ich zeigen, hatte es eigentlich für die SAZ Sketch-Challenge gemacht, aber es wurde nicht abgedruckt. Das weiß ich jetzt, weil ich die neue SAZ auch auf der Creativa gekauft habe.

Dienstag, 24. März 2009

Nochmal ein Gast-Designteam-Layout

Jetzt ist der März fast vorbei, das Wetter ist schon richtig in Aprillaune, Sonnenschein und Schneeregen wechseln sich ab. So richtiges Scrapwetter; denn in der warmen Stube ist es zur Zeit viel gemütlicher.
Mein nächstes GDT Layout für STM sieht so aus :

Und gestern waren, wie üblich, zwei neue Challenges online, der pencilline Sketch#127

und das neue BOM Thema "Das aktuelle Weltgeschehen".

Wohin mich mein BOM noch bringt, weiß ich noch nicht. In den letzten Wochen waren die Themen eher so, daß ich auf Photos und schöne Papiere weitestgehend verzichten konnte.
Vielleicht ganz gut so; denn mein Vorrat an Papier und Cardstock und all den anderen schönen Kleinigkeiten geht langsam zur Neige. Nur gut, daß ich morgen auf die Creativa fahre und für Nachschub sorge.

Freitag, 20. März 2009

Be Funky

Ich liebe dieses Programm mit dem man so schöne Effekte erzielen kann.
Es macht riesigen Spaß die Photos damit zu bearbeiten und dann Layouts damit zu kreieren.
Gestern habe ich ein Photo meiner beiden Jüngsten benutzt, das sicher schon 20 Jahre alt ist.
Es ist eines meiner Lieblingsphotos. Lieblingsphotos könnte ich immer und immer wieder anders in Szene setzen...

Und heute habe ich dann ein noch älteres Photo; denn darauf bin ich als Drei-oder Vierjährige zu sehen, ausgesucht, das ich auch ganz besonders mag.

Mittwoch, 18. März 2009

Die Haare sind ab

Heute war ich beim Frisör, meine doch etwas längere Winterfrisur mußte dringend in eine Frühjahrsfrisur geändert werden. Jetzt darf die Sonne also gerne kommen und die Temperatur darf sich auch so langsam auf Frühjahr einstimmen...
Gestern habe ich mich dann mal an das neue BOM Thema "In den letzten 10 Jahren" gemacht.
Ich habe so das Gefühl, das BOM wird weniger ein Photoalbum als eine Art Tagebuch.
Und dann habe ich noch ein Layout monochrom gescrappt, ganz schön schwierig für jemanden, der am liebsten auf weißem Cardstock scrappt.

Ich stehe halt zur Zeit total auf weiß. Deshalb werde ich nächste Woche auf der Creativa sicher jede Menge weißen Cardstock, ein bisschen schönes Papier und hoffentlich günstige, schöne Photoalben kaufen. Nur noch eine Woche, ich freu mich schon drauf !

Dienstag, 17. März 2009

Heute hat ...

mein Enkel Geburtstag, aber ich vermute, er hat noch nicht verstanden, daß Geburtstag haben was Tolles ist; zumindest sagt er immer seine Mama habe Geburtstag und wünsche sich Autos und die telefonischen Glückwünsche heute Morgen wollte er auch nicht annehmen. Sicher wird er auf den Geschmack kommen, wenn die Geburtstagsgäste mit den Geschenken kommen. Wir werden unsere Geschenke am Samstag vorbeibringen. Ich hoffe sehr, wir haben das Richtige ausgesucht.
Drei neue Layouts habe ich heute. Zum einen das Layout für den neuen Song bei STM "We will rock you" von Queen.

Ich kann kaum glauben, daß der März schon zur Hälfte um ist und sich meine Zeit als Gastdesigner bei STM dem Ende zuneigt. Es hat viel Spaß gemacht, mal als Designer für eine Challenge zu arbeiten.
Dann habe ich gestern noch den neuen pencilline Sketch verscrappt, und zwar mit dem zweiten Photo meines Mannes. Da mußte er also nicht weitere drei Jahre auf das Layout warten *grins*

Und zum Schluß habe ich noch für die BOS Challenge bei 2 peas das erste Layout in der fünften Reihe auf der dritten Seite meines BOS geliftet, Zusatzaufgabe: es sollte etwas Grünes drauf sein. Das Original ist von maina

So, und heute werde ich mir mal Gedanken machen, wie ich das neue Thema für das BOM umsetzen kann...

Sonntag, 15. März 2009

Lifts und Sketche

Ich mag sie als Inspiration ! Es gibt so viele Sketches Blogs, zwei die ich häufig besuche, sind pencillines und PageMaps.
Für die aktuelle PageMaps Challenge habe ich dieses Layout gescrappt :

Und vorgestern habe ich für meinem Mann ein Layout gemacht zum gestrigen Hochzeitstag. Vor fast 3 Jahren hat er sich von unseren Kindern ein Photo gewünscht und auch bekommen. Und seitdem wartete er geduldig darauf, daß ich es würdig verscrappe.
Da dachte ich mir, wenn nicht jetzt zum Hochzeitstag, wann dann ?!
Inspiriert hat mich ein Layout von scrapperlicious:

Freitag, 13. März 2009

Beim Online.Crop

im ScrapBookTreff Forum ging es gestern sehr ruhig zu.
Ich habe mir die Aufgabenstellung angesehen und bin dann erstmal zum Scrappen eine Etage tiefer gegangen. Und als ich nach ca. 1 Stunde fertig war und das Layout einscannen mußte, war es noch immer sehr still. Alle waren emsig am Werkeln oder vielleicht doch zu müde zum "gemeinsamen" Scrappen - wer weiß.
Ich habe zumindest mal wieder eine Seite für mein BOM erstellt. Das Buch wird schon ganz schön dick; denn neben den Themen, die immer montags gepostet werden, verscrappe ich noch meine eigenen Themen.
Gestern zum Beispiel habe ich meine Schulphotos verscrappt, und wie es der Titel schon sagt, es gibt nur drei. Ganz schön wenig für 10 Jahre Schule...
Das mag daran liegen, daß damals die Photoapparate noch nicht so klein und handlich waren wie heutzutage. Ich erinnere mich, daß meine Eltern noch eine Faltkamera hatten.

Mittwoch, 11. März 2009

Als Opa ein Junge war

So heißt das Layout, das ich gestern angefangen und heute fertiggestellt habe. Es ist nach dem neuen Sketch auf pencillines gearbeitet.
Ich liebe meine alten Photos. Leider habe ich nicht zu allen Geschichten, Daten, usw. Und ich kann auch kaum noch jemanden fragen. Über meinen Opa, zum Beispiel, kann ich eigentlich gar nichts erzählen. Ich kann mich nicht an ihn erinnern, aber durch die "Schätze in der Zigarrenkiste" kann ich mir wenigstens ein Bild von ihm machen, wie er so als Kind und jüngerer Mann ausgesehen hat. Und ich liebe dieses Photo, auf dem er im Kreise seiner Geschwister steht.
War er nicht ein süßer Lockenkopf ? ( Mein Opa ist der hübsche ganz links, das glauben zumindest meine Schwester und ich ! )

Ausserdem ist meine nächste Seite für das BOM endlich fertig. Thema : So fühle ich mich heute.
Ich hab es wörtlich genommen und erzählt, wie ich mich am Montag gefühlt habe...

Oh, jetzt habe ich noch etwas zu schreiben ! Heute Abend lief in der ARD ein Film, nichts Aufregendes oder besonders erwähnenswert, aber - Trommelwirbel - er wurde in meiner Heimatstadt gedreht. Als ich all die bekannten Straßen und Plätze entdeckte, mußte ich mir den Film einfach zu Ende ansehen. Wie habe ich gestaunt, als mir gezeigt wurde, wie schön und sauber meine Stadt ist. Ne, nicht wirklich !!! Wenn ich Glück habe, muß ich hier nicht alt werden. Ich mag meine Heimatstadt nicht besonders, das dürfte dem werten Leser mittlerweile auch schon aufgefallen sein.
Und nicht, daß jetzt der Eindruck entsteht, ich würde ewig vor der "Glotze" sitzen, aber ca. 30 Minuten vor dem Film lief auf VOX "Unter Volldampf", und das wurde nur ein paar Kilometer entfernt gedreht. Wer es nicht kennt, da kochen Amateure in Edel-Restaurants und bekommen von den "Stammgästen" Punkte für ihre Mahlzeiten, und am Ende der Woche geht ein Glücklicher mit 3000 Euro heim. Und wen entdecke ich unter den Stammgästen ? Den Cousin meines Mannes !
Na, wenn das nicht mal ein besonderer Fernsehabend war...

Montag, 9. März 2009

#76 HELLO

Die neue Challenge auf STM ist online. "Hello" von den Sugarbombs heißt der neue Song.
Und auch diese Woche durfte ich ein Layout als Gastdesigner beisteuern:

Sonntag, 8. März 2009

Wochenend...

...und Sonnenschein aber auch Regen satt.
Gestern war ich mit Sohn in Düsseldorf, shoppen. Wir mußten Geburtstagsgeschenke für Magnus besorgen und sind sogar fündig geworden...Da war das Wetter schön, mit Sonnenschein und angenehmen Temperaturen.
Und als ich heute Morgen aufwachte, regnete es Bindfäden. Dann dachte das Wetter wohl, es sollte ein bisschen April spielen, und wechselte in den nächsten Stunden immer mal wieder von Regen zu Sonnenschein und zurück.
Also konnte ich ohne schlechtes Gewissen zu hause bleiben und scrappen.
Nadine hat beim ScrapBookTreff zur "Zollies-Aktion" aufgerufen. Man sollte auf Quadraten von einem Zoll, das sind 2,54x2,54 cm, Buchstaben und Schnickschnack unterbringen. Das ist eine wahre Herausforderung; denn 1 Zoll ist wirklich sehr, sehr klein. Ich habe aber mein Bestes getan und das ist dabei rausgekommen :

Donnerstag, 5. März 2009

Gestern keins, heute vier

Die Rede ist von Layouts.
Nachdem ich gestern dann mal nur geschrieben habe, übers Scrappen, worüber sonst, zeige ich heute mal meine neuesten Werke.
Das erste ist für die März Challenge von Prima nach einem Sketch von Anam.

Siblings heißt Geschwister, und da es für eine Challenge in den USA ist, habe ich einen englischen Titel gewählt, obwohl ich auch nur für mich manchmal englische Titel nehme. Ich finde, manches klingt englisch einfach besser.
Das zweite und dritte sind gestern, bzw. gerade entstanden für den Online Crop beim SBT


Und zum Schluß noch das Layout von heute Nachmittag, nach dem pencilline Sketch#124 gearbeitet:

Mittwoch, 4. März 2009

Morgen ist schon wieder Donnerstag - die Zeit fliegt nur so vorbei - und das bedeutet, es ist wieder Online-Crop-Tag beim ScrapBookTreff Forum. Und ich habe wieder mal die Ehre, die Aufgabe zu stellen. Ich habe entschieden, als Aufgabe eine Challenge aus dem Buch "52 Scrapbooking Challenges" von Elsie Flannigan zu nehmen. Das Buch steht schon gut 2 Jahre bei mir im Bücherschrank und hin und wieder nehme ich es zur Inspiration in die Hand und blätter es durch.
Als ich das erste Mal etwas von Elsie F. gesehen habe, konnte ich nichts damit anfangen. Das war allerdings ganz im Anfang meines Scrapper-Daseins. Freestyle war damals nicht mein Ding. Ich war noch zu verwurzelt mit dem Stil von Creative Memories. Mittlerweile mag ich die Layouts von Elsie F., auch wenn ich persönlich nicht ganz so bunt scrappe. Jetzt gefällt mir CM nicht mehr. Oft habe ich schon gedacht, eigentlich müßte ich meine ersten Alben, hauptsächlich Urlaubsalben, die ich mit CM Papier und Stickers gemacht habe, auseinander nehmen und schön verscrappen. Andererseits finde ich es äußerst interessant die Wandlung meiner Arbeiten zu sehen. Also werde ich doch alles lassen, wie es ist.
Heute zeige ich mal kein neues Layout, sonst könnte vielleicht der eine oder andere "Schüler" in meiner Online-Crop-Klasse sehen, was morgen auf ihn zukommt...

Dienstag, 3. März 2009

Man könnte

von früh bis spät nur Layouts für irgendeine Challenge scrappen. Heute habe ich für die BOS Challenge#156 bei 2peas und für die Challenge#17 bei Teenas Tipps je ein Layout fertig gestellt.
Die BOS Challenge ist eine prima Idee; denn so kommt man nach und nach dazu, Layouts, die einem gut gefallen, und die man deshalb in seinem Account abgelegt hat, nachzuarbeiten; oder im Fachjargon gesagt zu liften.
Hier ist mein Lift zum Layout #12 auf Seite 3 meines Book Of Scraps aka Bookmarks:

Das Original ist von hyperstarre. Ich würde es ja verlinken, wenn ich auf die Seite käme, aber im Augenblick funktioniert das nicht. Zu schade !!!
Und hier ist mein Layout für den Sketch bei Teena:
Man beachte, dass es diesmal nicht auf weißem Cardstock gearbeitet ist!

Montag, 2. März 2009

Say what you need to say

Die Zeit fliegt - es ist schon März ! Der Monat verspricht so einiges, Gutes und Schlechtes.
Gutes, das ist mein Hochzeitstag, der Geburtstag meines Enkels, die Creativa, und daß ich Gastdesignerin bei STM bin. Mein erstes Layout dafür sieht so aus:

Schlechtes, das ist der nahende Frühling und mein damit einhergehender Heuschnupfen. In den letzten Jahren habe ich die kritische Zeit zwar ganz gut überstanden, aber ich hatte auch schon schlimme Heuschnupfen-Anfälle. Ich hoffe, dieses Jahr wird ein gutes Jahr und ich merke nicht viel von den Pollen, die so durch die Luft fliegen...Und zur Not muß ich eben wieder Tabletten schlucken.
Und zum Schluß noch die neue Seite für mein BOM, Thema "Mein Auto". Nicht gerade mein Thema, und das liest man dann auch beim Journaling.