Freitag, 31. Oktober 2008

Happy Halloween

Halloween scheint ein Brauch zu sein, der sich hier noch nicht rumgesprochen hat, zumindest haben bei uns noch keine Kinder geklingelt, die Süßes fordern oder Saures geben . "Trick or treat" hört sich ja auch viel besser an als "Süßes oder Saures". Haben wir die Süßigkeiten wohl umsonst besorgt. Aber bald ist ja "Mätensingen", vielleicht kommen dann ja Kinder mit ihren Laternen vorbei...
Mein "Layout des Tages" ist auch gerade fertig geworden:
Morgen werde ich wohl nicht dazu kommen, ein Layout des Tages einzustellen; denn ich bin beim Crop. Ich freu mich schon drauf !

Donnerstag, 30. Oktober 2008

Schnee im Oktober ?

Gerade habe ich es in den Nachrichten gesehen, in einigen Teilen Deutschlands hat es geschneit. Bei uns regnet es nur, wie üblich... Ja, mein Wohnort ist angeblich der regenreichste Ort Deutschlands. Es gibt so einen Spruch, daß Kinder, die hier geboren werden schon mit einem Regenschirm auf die Welt kommen. Ich bin nicht hier geboren, und das erklärt, warum ich meist ohne Regenschirm angetroffen und nass werde !
Morgen ist Halloween und ich bin vorbereitet ! Mal sehen, ob Abnehmer für die Süßigkeiten vorbei kommen.

Hier ist noch mein "Layout des Tages":

Mittwoch, 29. Oktober 2008

29. Oktober

Der Monat neigt sich dem Ende zu, heute mit strahlemden Sonnenschein, aber hübsch kalt ist es trotzdem.
Heute ist mein "Layout des Tages" der pencillines Sketch der Woche mit Photos von unserem letzen Berlin-Besuch :

Dienstag, 28. Oktober 2008

Und weiter geht es

Das "Layout des Tages" ist mal wieder für die STM challenge und mit Resten des Workshop-Materials in Venlo entstanden. Der Song heisst "I´m Yours" und ich habe mir eine Textstelle rausgesucht, die wohl ganz gut zun dem alten Photo meiner Tante passt.

Montag, 27. Oktober 2008

Die letzte Oktoberwoche

hat begonnen, fast ein Drittel meiner ganz privaten Challenge liegt hinter mir. Manchmal zweifel ich, ob ich mein Vorhaben bis zum Ende durchhalte.
Heute ist mein "Layout des Tages" mal wieder kein Layout, sondern ein Leporello, das ich verschenken möchte.

Sonntag, 26. Oktober 2008

Winterzeit

Heute Nacht wurden die Uhren mal wieder auf Winterzeit umgestellt. Als ich um halb acht aufstand, war es schon hell draussen, denn eigentlich war es ja schon halb neun. Jetzt müssen nur noch unsere Katzen die Zeitumstellung akzeptieren, morgens ein Stündchen länger Ruhe geben und abends eine Stunde länger auf ihr Fressen warten. Erfahrungsgemäß dauert bei ihnen die Umstellung ein paar Tage und auf vernünftige Argumente unsererseits reagieren sie mit Unverständnis...
Natürlich habe ich trotzdem mein "Layout des Tages" fertig, mit druckfrischen Photos von gestern :

Samstag, 25. Oktober 2008

Samstag, der 25. Oktober

Heute war ich, trotz durchwachsenem Wetter, in Düsseldorf; denn was man sich vornimmt, das soll man auch durchhalten. Und ich hatte mir vorgenommen, ein Stück Düsseldorf zu erforschen und zu photographieren. Bei sonnigem Wetter wären die Photos sicher schöner geworden, aber Düsseldorf ist ja nicht aus der Welt und ich kann sicher irgendwann den Weg bei Sonnenschein und blauem Himmel erneut gehen. Ich hatte mir eine einstündige Sightseeingroute ausgesucht, die großmundig "Düsseldorf in einer Stunde entdecken" versprach.
Ich habe natürlich etwas länger gebraucht, weil ich immer mal stehenbleiben musste, um ein Photo zu machen, aber ich habe tatsächlich ein paar "neue" Sachen bzw. Häuser entdeckt.

Und es gibt noch zwei andere Routen auf dem Plan, die irgendwann mal von mir abgelaufen werden.

So, und hier ist nun mein "Layout des Tages", mal wieder Häuser Photos und zwar aus Berlin:

Freitag, 24. Oktober 2008

Wenn ich

für meine ganz private Challenge Tag für Tag ein "Layout des Tages" einstelle, hat das den Nebeneffekt, daß mein Blog wächst, blüht und gedeiht.
Heute gibt´s nochmal ein Layout mit Nostalgie-Photos. Vielleicht werde ich Morgen mal was anderes verscrappen...

Donnerstag, 23. Oktober 2008

Der gestrige Stempelabend

hat Spaß gemacht.

Zuerst haben wir eine Geschenkeverpackung gebastelt, wo z.B. zwei Pralinen oder Ähnliches reinpassen. Muß ich allerdings erst noch photographieren; denn einscannen kann ich die natürlich nicht. Aber anschliessend war noch Zeit für eine Weihnachtskarte, zwar ohne Weihnachtsmusik, Kerzenschein und Weihnachtskeksen, die sowieso keinen Platz auf dem Tisch gehabt hätten...

So sieht sie aus, meine erste Weihnachtskarte in diesem Jahr :

Und so sieht mein "Layout des Tages" aus :


Und was ich noch ganz vergessen hatte zu erzählen, ich habe mich beim online Kurs "Stories in Hand" von Jessica Spargue angemeldet.


Mittwoch, 22. Oktober 2008

Stampin´ Up

Heute Abend werde ich stempeln gehen. Ich bin gespannt und freu mich drauf.
Das ist dann mein 4. Stampin´Up- Erlebnis.
Das erste Mal habe ich es vor 2 Jahren in Canada bei einer Freundin kennengelernt. Damals haben wir zwei Karten und eine Geschenketüte gebastelt. Doch zu dieser Zeit war die Firma noch nicht auf dem deutschen Markt vertreten. Das hat sich vor ca. einem Jahr geändert.
Vor ein paar Monaten habe ich dann bei einem Kurs ein Layout mit Stampin´Up gescrappt, hat mir nicht ganz so gut gefallen, weil die SU-Beraterin nicht wirklich Ahnung vom Scrappen hatte. Und vor ein paar Wochen, nach dem Stempelmekka in Hagen, habe ich Kontakt zu einer Beraterin in meiner Nähe bekommen. Ich war schon zu einem "Tag der offenen Tür" bei ihr und habe im November einen Kurs gebucht.
Heute also bin ich bei einer Freundin zum Stempeln eingeladen, die auch auf der Messe in Hagen einen Kurs gebucht hat, allerdings bei einer anderen Beraterin.

Morgen kann ich zeigen, was bei dem Abend entstanden ist, aber heute kann ich mein "Layout des Tages" zeigen, bitte schön :
Es ist für die Challenge #10 ( Chipboard ) auf Teenas Tipps entanden.

Dienstag, 21. Oktober 2008

Ich habe noch dreieinhalb Stunden

um das "Layout des Tages" zu zeigen. Heute bin ich echt spät dran, weil ich babysitten durfte. Im Augenblick kümmert sich der Opa ums Kind und gleich muss das Kind ins Bett. Aber vorher zeig ich schnell das Layout :Ich weiß, es ist noch nicht Weihnachten - aber ganz bald !!!

Montag, 20. Oktober 2008

Wieder ein Challenge Montag

Ja, heute war wieder mal mein Challenge-Montag; denn sonntags werden immer die neuen Challenges auf STM und pencillines gepostet, und so weiß ich jeden Montag, was ich machen kann.

Der Song auf STM ist diesmal "All Summer Long". Dazu ist mir das eingefallen :

Und den Sketch # 107 für pencillines habe ich auch gleich verscrappt :




Sonntag, 19. Oktober 2008

Es ist Sonntag

und natürlich habe ich mein "Layout des Tages" fertig. Morgen ist dann wieder "mein" Challenge - Tag. Ich bin schon heute neugierig auf den neuen Song bei STM...

Samstag, 18. Oktober 2008

Es ist

sonnig und schön draussen, obwohl es Wochenende ist. Der Herbst zeigt sich von seiner besten Seite. Eigentlich sollte ich, statt vor dem PC zu sitzen, einen Waldspaziergang machen. Na, vielleicht mache ich das ja gleich noch. Aber vorher ist noch das "Layout des Tages" fällig.Wenn mein Scanner mal wieder nicht so will wie ich, wünsche ich mir immer, daß ich vielleicht doch mal eine Scanner haben werde, der 12x12 Layouts im Ganzen scannen kann. Man soll die Hoffnung nicht aufgeben !

Freitag, 17. Oktober 2008

Tag für Tag

scrappe ich mein "Layout des Tages", diesmal wieder ein Photo aus Kindertagen. Ein bisschen Abwechslung muß sein !!!

Donnerstag, 16. Oktober 2008

"Baby of mine"

so lautet der Titel des "Layout des Tages" heute. Dass der kleine Kerl, mein Baby, bereits ein Twen ist, kann ich kaum glauben. Wo sind nur die Jahre geblieben ?

Mittwoch, 15. Oktober 2008

Stories in Hand

Beim Stöbern auf einigen Blogs habe ich bei Jessica den Hinweis auf einen Online Kurs von Jessica Spargue gefunden.

Das hört sich sehr interessant an und ist zudem kostenlos.
Jetzt muss ich mir nur noch einen Knoten ins Taschentuch machen, damit ich den Registrierungstermin nicht verpasse !!!

Tag 15

und gleich zwei "Layouts des Tages"; denn die STM und pencilline challenges der Woche mussten ja noch verscrappt werden. STM hat diesmal einen Nirvana Song "Smells Like Teen Spirit" ausgesucht, nicht so ganz meine Musik. Trotzdem ist das Layout dazu heute fertig geworden :
Und für pencilline ( happy birthday ! Der Blog hat den 2. Geburtstag !! ) habe ich den sketch#106 so verscrappt :



Dienstag, 14. Oktober 2008

Ganz früh...

zeige ich heute mein "Layout des Tages"; denn der Rest des Tages ist mit anderer Arbeit ausgefüllt. Heute Abend kommen ein paar Leutchen, vorwiegend Frauen, um sich bei mir von neuen Düften und schönen Accessoires begeistern zu lassen. Insider wissen, dass ich von einer PartyLite Vorführung spreche. Da muss ich vorher natürlich noch "Klar Schiff" machen, Muffins backen, usw. Kaum Zeit zum Scrappen, naja, fürs morgige "Layout des Tages" wird die Zeit schon reichen.
Hier also "das Layout des Tages" Tag 14:

Montag, 13. Oktober 2008

Schon wieder Montag ?

Ja, die Zeit scheint nur so vorbeizufliegen. Komisch, als Kind sieht man das ganz anders, da dauert es ewig bis ein erwartetes Ereignis, z.B. der Geburtstag, Weihnachten oder Schulferien da ist. Für Magnus ist Zeit noch nicht wichtig, denke ich; denn er ist noch zu jung. Allein die Zeit für den Mittagsschlaf oder fürs Zubettgehen kommt für ihn meist viel zu plötzlich. Mein "Layout des Tages" handelt im weiteren Sinn auch von Zeit, nämlich der Winterzeit, mit Schnee und Eis und rotgefrorenen Nasen. Ich bin gespannt, ob Magnus in diesem Jahr viel Schnee zu sehen bekommen wird. Und da die Zeit ja fliegt, werde ich es schon sehr bald wissen.

Sonntag, 12. Oktober 2008

Und weiter geht´s

...mit Photos meines Enkels. Ich hatte ein paar zuviel ausgedruckt für das Minibook. Mit denen, die keinen Platz mehr gefunden haben, werde ich in den nächsten Tagen meine "Layouts des Tages" machen. Ist eine schöne Abwechslung zu den Nostalgie- oder Häuserphotos.

Samstag, 11. Oktober 2008

Das Layout des Tages...

ist heute mal wieder ein Minibook, und zwar das, das in den schönen Koffer gehört, den ich letzte Woche Samstag beim Workshop in Venlo gebastelt habe.
Ich habe mir als Thema meinen süßen, kleinen Enkel ausgesucht, et voilá :
Beim Minibook besteht die Voder- und Rückseite aus Graupappe und die Seiten sind Tüten, in die bunte Pappstreifen gehören. Ausserdem ist noch eine kleine Filztasche dabei, die ich mit dem schönen Papier von Creative Imaginations bestückt habe, um viele Photos unterzubringen. Hier der Inhalt :

Freitag, 10. Oktober 2008

Plötzlich 30 !

So heisst mein Layout des Tages. Das Photo ist schon fast 1 1/2 Jahre alt und wartet seitdem darauf, verscrappt zu werden. Drei Scraps von von KImemories sind auch wieder verbraucht, aber mein Scrap-Berg will und will nicht weniger werden. Doch wenn ich durchhalte, und jeden Tag ein Layout scrappe, und dabei möglichst keine neuen Papiere anschneide, muß es mir doch irgendwann gelingen, den Scrap-Berg abzutragen. Ich arbeite dran !!!

Donnerstag, 9. Oktober 2008

Eigentlich

mag ich zur Zeit am allerliebsten weißen Cardstock, wenig Papier und Embellis, das sieht man wohl an meinen Layouts. Aber manchmal handel ich meiner Vorliebe entgegen, dann wird´s bunt ! Für das Layout des Tages habe ich Papier, Cutouts, Bilderrahmen und Sticker von MyMindsEye, das ich beim Workshop gewonnen habe, benutzt. Nur noch ein paar Knöpfe, etwas Stempelfarbe und Spitze, und schon war es fertig.

Mittwoch, 8. Oktober 2008

Obwohl

ich weder gerne Karten noch Minibooks herstelle, habe ich genau das heute getan. Erst war ich bei einem Stampin´Up Kartenbastel-Kurs und dann habe ich ein Minibook, das verschenkt werden soll, fertiggemacht. Deshalb komme ich heute erst spät dazu, mein Layout des Tages einzustellen. Heute handelt es sich um die Sketch-Challenge # 19 von Anja.

Dienstag, 7. Oktober 2008

Die neue "Scrapping The Music" - Challenge

ist heute meine Layout des Tages. Das Bild ist von einem Sehnsuchts-Kalender und passt zum Titel des neuen Songs "The tide is high".

Montag, 6. Oktober 2008

Heute...

...habe ich direkt zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Ich habe 1. mein "Layout des Tages" fertig und 2. den pencillines Sketch dieser Woche dafür benutzt.

Sonntag, 5. Oktober 2008

Tag 5 - Layout des Tages

So, das Layout für heute ist auch fertig geworden. Wen wundert´s, wenn es hier den ganzen Tag regnet.

Gestern...

... war es schon etwas spät, als wir aus Venlo zurückkamen. Deshalb kann ich erst heute das "Layout des Tages" zeigen. Okay, diesmal ist es kein Layout, sondern es sind die Sachen, die wir beim Workshop gebastelt haben.

Zuerst haben wir, nachdem wir die Blockhütte endlich gefunden hatten und am "deutschen Tisch" einen Platz ergattert hatten, dieses Minibook gebastelt:

Nach einer Mittagspause mit fluffigen Brötchen und ein bisschen Shopping, kam das große Projekt an die Reihe, dieser Koffer und sein Inhalt, ein weiteres Minibook :
Das Minibook sieht noch seiner Vollendung entgegen, denn die Zeit war doch etwas knapp, da es zwischendurch noch super leckeres Essen vom China-Restaurant gab. Und auch noch eine Tombola. Und was soll ich sagen, ich habe den zweiten Preis gewonnen, eine prallgefüllte Tüte mit Papieren, Tags, Journaling Karten, Overlays und Aufklebern von MyMindsEye, einem Minibook und Ribbon. Aber seht selbst :

Fazit : Es war ein schöner, produktiver und anstrengender Tag.

Als wir uns gegen 20.00 Uhr auf den Heimweg machten, durften wir uns noch über ein Goodie-bag freuen !!!

Freitag, 3. Oktober 2008

Muss ich mir eigentlich jeden Tag einen Titel ausdenken ?

Ja, das habe ich mich heute gefragt; denn wenn ich mein Vorhaben umsetze, werde ich wohl jeden Tag bis zum Jahresende ein Layout einstellen. Und um mich nicht immer zu wiederholen ( Tag x, Layout y ) werde ich wohl ab und zu keine Überschrift schreiben.
Heute, am "Tag der Deutschen Einheit" ist das Wetter durchwachsen bis schlecht und ich bin allein zu haus. Zeit zum Scrappen !!! Ich habe heute die Sketch-Challenge von Tina benutzt für das Layout :


Morgen werde ich den ganzen Tag unterwegs sein; denn da ist mein Workshop-Tag in Venlo. Ich freu mich so !!!

Donnerstag, 2. Oktober 2008

Der zweite Tag

Heute ist der zweite Tag meiner ganz persönlichen Challenge und somit Zeit, das zweite Layout einzustellen. Hier ist es :

Diesmal habe ich Photos von einem Kurzbesuch in Amsterdam 2006 verscrappt. Damals war ich auf dem Heimweg von Lelystad, wo ein Elsie Workshop stattfand. Ich hatte mehrere Stunden Aufenthalt in Amsterdam und habe diese Zeit für eine Grachtentour genutzt. Leider spielte das Wetter nicht mit, es begann furchtbar zu schütten. Ich muss auf alle Fälle mal bei schönem Wetter dort hin !

Mittwoch, 1. Oktober 2008

Das letzte Quartal...

... des Jahres beginnt heute.
Ich habe schon viele Challenges gesehen : "12 Layouts in einer Nacht" oder "40 Layouts in 14 Tagen" oder auch "Einen Monat lang jeden Tag ein Layout". Und ich habe mir vorgenommen, bis zum Jahresende jeden Tag ( ein Layout ) zu scrappen.

Das Layout für den 1.Oktober ist fertig: