Donnerstag, 11. September 2008

Mal was ganz anderes

Im Augenblick scrappe ich sehr minimalistisch; Cardstock, ein bisschen Papier, ganz wenig Schnickschnack und ein Fineliner, das gefällt mir. Vorbei sind die Zeiten mit massenhaft Blümchen, Stickern, usw. Aber manchmal kommt auch damit etwas anderes heraus.



















Zum Beispiel so etwas. Allerdings hat das Layout ein Eigenleben entwickelt. Vor meinem geistigen Auge war ein ganz anderes Bild...

1 Kommentar:

Marion hat gesagt…

Da muss ich mich erst dran gewöhnen. Das ist so gar nicht Frauke, aber mir gefällts sehr gut.

Freue mich auf weitere Experimente