Montag, 29. September 2008

Es ist immer noch Montag

Zwischen einkaufen, kochen und bügeln bin ich heute doch noch dazugekommen, die beiden Montags-Challenges "abzuarbeiten". Diesmal mit Photos meines Enkels.

Am Wochenende

Am Wochenende hatte ich nicht viel Zeit zum Scrappen, weil ich bis 30 zählen musste. Hört sich komisch an, ist aber so! Jetzt seid ihr sicher neugierig geworden ? Dann will ich das mal aufklären : Ich habe mir ein bisschen Workshop-Geld verdient, weil ich bei einer Inventur ausgeholfen habe. Eine sehr seltsame Inventur, wenn ich das mal so sagen darf. Wir mussten immer den Preis jedes 30. Artikels notieren, und das stundenlang. Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Inventur stimmt, aber mir kann es ja egal sein. Das Geld für den Workshop am Samstag habe ich zusammen, und das allein zählt für mich.
Und dann habe ich doch noch zwei neue Layouts fertig bekommen:



Und heute werde ich mich dann wieder den neuen Challenges auf STM und pencillines widmen.

Samstag, 27. September 2008

Das gehört so oder Schon wieder getagged

Kaum gehört man zur großen Blogger-Gemeinde, wird auf Teufel komm raus getagged.
Diesmal hat mich Katta getagged. ( Katta, ich werde mich gnadenlos rächen ;o) )
Es hat aber nichts mit Scrappen zu tun, sondern ich soll drei meiner Macken preisgeben.
Ich habe nur kurz gegrübelt und bin auf folgende Macken gestoßen :

1. Ich brauche direkt nach dem Aufstehen eine Tasse schwarzen Kaffee, egal wie früh es ist.

2. Die Klopapierrolle muß immer richtig rum, mit dem losen Ende nach vorne, hängen.

3. Ich lese immer erst mein Horoskop in der Zeitung, obwohl ich gar nicht dran glaube.

Und jetzt ist es wieder an mir drei Blogger zu wählen, die ihre Macken mit uns teilen. Die Glücklichen sind Marion, Grid und Marion.


So, und hier habe ich noch mein heutiges Layout :

Freitag, 26. September 2008

Ich habe da heute gleich zwei

Ja genau, heute habe ich gleich zwei Layouts. Das eine habe ich gestern gescrappt, das andere ist schon mindestens zwei Wochen alt. Beim ersten Einscannen war irgendwas schief gelaufen, der Scanner hatte die Farben total verfälscht; manchmal führt er ein Eigenleben und boykottiert mich! Vielleicht ahnt er, dass ich ihn so gerne durch einen Scanner ersetzen würde, der 12-inch Layouts im Ganzen einscannen kann. Aber heute war er ganz zutraulich und hat alles richtig gemacht.

Donnerstag, 25. September 2008

"Ein Tag ...

...ohne Lachen ist ein verlorener Tag."
Das hat Charlie Chaplin gesagt.
Ich könnte hinzufügen : "Ein Tag ohne scrappen ist ein verlorener Tag."
Solche Tage gibt es bei mir zwar auch, aber gestern habe ich doch noch Zeit für ein Layout gefunden.
Bald fängt das letzte Quartal des Jahres an, und ich nehme mir vor, an jeden Tag ein Layout zu scrappen. Dann müsste ich am Jahresende folglich 92 neue Layouts haben.
So, und hier nun das Layout von gestern :

Montag, 22. September 2008

Challenge Time

Bei diesem Titel muss ich immer an Marions ehemaligen Challenge Blog denken. Aber der Montag ist nun einmal meine Challenge Time. Heute habe ich gleich zwei neue Layouts. Zum einen das Layout "Weihnachten ´62" für den Sketch#103 bei pencilline und zum anderen "Forever Young" für die Challenge#54 auf STM.


Scraplift- Zirkel #5

Im paperbraut- Forum fand schon zum fünften Mal ein Scraplift- Zirkel statt, eine "Stille Post" für Scrapper, und da sich der Kreis geschlossen hat, kann ich meinen Beitrag zeigen.

Sonntag, 21. September 2008

Und noch zwei Layouts

Hier sind noch die Layouts von gestern :

Ich wurde getagged

Ich wurde von Grid getagged und soll meine drei Lieblingslayouts zeigen. Begründung : weil ich sie schon so lange kenne, jetzt aber erst nach langer Zeit wiedergefunden habe - und ich will doch wissen, was sie seither Schönes gescrappt hat! Bei der Vielzahl meiner layouts fällt es mir echt schwer die drei Favoriten rauszupicken. Aber ich will es mal versuchen.



















Das mag ich besonders, weil ich diesen Gesichtsausdruck von Rasmus liebe.

















"Pünktchenkleider" liebe ich, weil ich zur Zeit auf der Nostalgie-Welle schwimme.


















"On Tour" mag ich, weil ich das Papier von October Afternoon liebe.


Und jetzt ist es an mir, Scrapper zu taggen, die ihre 3 Lieblingslayouts zeigen. Ich tagge Marion, weil sie zur Zeit richtig viele Layouts produziert, Kerstin, weil ich immer wieder beeindruckt bin von ihren Layouts und Christiane, weil ich ihren Scrapstil ganz besonders mag.

Samstag, 20. September 2008

Scrap-Treffen

Heute war ich beim Scrap-Treffen bei Jessica. Diesmal waren wir nur zu viert. Zuerst gab es Kaffee und Kuchen und dann ging es ans Scrappen und Stempeln. Zwei Layouts habe ich fertig bekommen. Aber ich werde sie erst morgen einscannen. Bevor wir uns auf den Heimweg gemacht haben, gab es noch leckeren Salat und Nachtisch.

Ich freu mich schon jetzt aufs nächste Treffen in ein paar Wochen. Dann werden wir wohl einiges zu erzählen haben; denn für einige liegt das Paperbraut-Forums-Treffen und für Inga und mich der Workshop in Venlo dazwischen.


Gestern kam mein Gewinn von "Anjas Schnipsel-Challenge" an.
Sieht das Papier nicht großartig aus !?

Donnerstag, 18. September 2008

Ein arbeitsreicher Tag

Ein arbeitsreicher Tag liegt hinter mir; denn morgen bekommen wir Besuch aus England und das Gästezimmer musste heute gereinigt werden. Keine leichte Aufgabe, weil unsere Katzen Cleo und Socke denken es wäre ihr Zimmer und man Katzenhaare in jedem Winkel finden kann. Bei dem Haarausfall müssten unsere Katzen eigentlich längst kahl sein !
Aber jetzt ist das Zimmer fertig - der Besuch kann kommen.

Und ein Layout habe ich auch noch ...

Mittwoch, 17. September 2008

Ich hab´da wieder eins

Jeden Tag ein Layout, das habe ich mir zwar nicht als guten Vorsatz fürs neue Jahr vorgenommen, aber ich denke doch, dass ich am Ende des Jahres 365 Layouts gescrappt haben werde.

Mein Layout von heute ist nach einem Sketch von Anja entstanden.


>Unbeschwerte Kindheit<

Dienstag, 16. September 2008

Mein heutiges Layout

Ich habe zur Zeit 4 Layouts hier liegen, die ich für verschiedene Projekte gescrappt habe, und die daher noch "geheim" bleiben müssen.

Aber dieses darf ich zeigen, weil ich es nur für mich gemacht habe.

Montag, 15. September 2008

Es ist wieder Challenge-Tag

Heute habe ich nur ein Layout für die pencilline-Challenge gescrappt; denn bei STM gibt es diese Woche aus einem wirklich traurigen Grund keine Challenge. Aleida Franklin, ein Mitglied des STM-Designteams ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen.


>Aufbruch in ein neues Leben<

Sonntag, 14. September 2008

Gestern...

Gestern war ich wie geplant auf dem Stempel-Mekka. Im paperbraut-Forum hatten wir abgemacht, uns um 12.00 Uhr an der Treppe zu treffen. Leider habe ich es nicht nicht geschafft, pünktlich dort zu sein. ( Daran war ich aber ziemlich unschuldig ! 1. hatte der Nachbar meiner Schwester, die mit mir zum Stempel-Mekka wollte, sein Auto vor ihrer Garage geparkt, um dann erstmal ganz gemütlich unter die Dusche zu gehen, dann mußte sie 2. noch schnell den Hausflur bei ihrer Tochter wischen, die das vergessen hatte und außerhäusig war, und dann haben wir noch ewig nach einem Parkplatz an der Stadthalle oder zumindest in der Nähe suchen müssen...) Deshalb waren nicht mehr alle aus dem paperbraut- Forum da, und obwohl die Hagener Stadthalle nicht gerade groß ist, sind mir keine mehr im Getümmel begegnet. Gekauft habe ich auch ein paar nötige Sachen: Cardstock, der wenigstens bis zum nächsten Einkauf in Venlo reichen muß, ein paar Bögen Papier, das sicher wunderbar zu meinen Nostalgie-Photos passen wird, neue Stempelfarbe, 2 mal Clearstamps und die Scrap-Art-Zine.
Gestern Nachmittag kam dann mein Enkel als Übernachtungsgast zu uns; deshalb bin ich erst heute Spätnachmittag zum Scrappen gekommen. das Layout ist fertig, aber zeigen kann ich es erst später; denn es ist für einen Scraplift-Zirkel ( quasi "Stille Post" für Scrapper ) und muß noch bis zum Ende des Zirkels geheim bleiben.

Donnerstag, 11. September 2008

Mal was ganz anderes

Im Augenblick scrappe ich sehr minimalistisch; Cardstock, ein bisschen Papier, ganz wenig Schnickschnack und ein Fineliner, das gefällt mir. Vorbei sind die Zeiten mit massenhaft Blümchen, Stickern, usw. Aber manchmal kommt auch damit etwas anderes heraus.



















Zum Beispiel so etwas. Allerdings hat das Layout ein Eigenleben entwickelt. Vor meinem geistigen Auge war ein ganz anderes Bild...

Dienstag, 9. September 2008

Award


Heute bin ich von Marion nominiert worden und habe diesen schönen Award bekommen.

Hier sind die Regeln:
1. The winner can put the logo on their blog.
2. Link the person you received your award from.
3. Nominate at least 5 other blogs.
4. Before listing the nominees give a brief reason why you chose them
5. Put links of those blogs on yours.
6. Leave a message on the blogs you have nominated.

Ich nominiere :
Nat, weil bei ihr immer Neues zu entdecken ist,
Liz, weil sie nicht nur scrappt, sondern auch lecker aussehende cupcakes fabriziert,
Christiane, weil ich ihre layouts total gern mag,
Maren, weil sie immer viel Interessantes zu erzählen hat und
Marion, weil sie sich oft tolle Challenges ausdenkt.

Montag, 8. September 2008

Challenge-Tag

Montag ist mein Challenge-Tag; denn dann gibt es auf STM und pencilline die neuen challenges. Bei pencilline gibt es diese Woche den Sketch#101 und nur die ersten sieben habe ich verpasst. Hier ist mein Layout zum neuen Sketch :


Und bei STM ist Cyndi Lauper mit "Girls just want to have fun" die Inspirations-Quelle. Dafür habe ich dutzende von Photos, die passen würden. Ich habe mich für zwei Photos aus den 50er Jahren entschieden, aber vielleicht folgt ja noch ein zweites Layout. Ich habe da schon so eine Idee...

Sonntag, 7. September 2008

Nostalgie

Zur Zeit schwimme ich voll und ganz auf der Nostalgie-Welle. Ich habe vor ein paar Wochen ein altes Photoalbum von meiner Tante ausgeliehen und die Photos von 1925 bis 1955 eingescannt, so gut es ging bearbeitet und zum Teil ausgedruckt.





Gestern habe ich dieses Layout fertiggestellt. Und dabei lieferte eine CD mit Bestsellern aus den 60er Jahren die musikalische Untermalung. Material : Creative Imaginations, Kaiser Craft, Rouge de Garance, American Crafts Thickers, Basic Grey Rub-ons, Scrapworks Sticker und MM Eyelets

Freitag, 5. September 2008

Frühstücks-Kaffeeklatsch

Heute gehe ich mal wieder zum Frühstücks-Kaffeeklatsch.
Seit unglaublichen 21 Jahren treffen wir, drei Frauen, uns einmal im Monat zum Frühstück. Dann wird Kaffee getrunken, werden Neuigkeiten ausgetauscht über die Kinder und mittlerweile auch über die Enkel. Angefangen haben wir damit, nachdem unsere Kinder den Kindergarten verliessen und in verschiedene Grundschulen gingen. Wir wollten die Treffen, die im Kiga stattfanden, in privater Runde weiterführen. Ursprünglich waren wir zu sechst, jetzt sind wir nur noch zu dritt. So ist jede maximal viermal im Jahr die Gastgeberin. Das letzte Treffen war, dank der Urlaubszeit, im Juni. Da gibt es heute sicher viel zu erzählen.

Donnerstag, 4. September 2008

Inspiration



Das Stempel-Mekka in Hagen wirft seine Schatten voraus. Am 13. September werde ich, im Schlepptau meine Schwester, die nicht scrappt, um die Mittagszeit dort sein. Sicher treffe ich viele User aus dem paperbraut-Forum . Als Inspiration für mein layout "Vor vielen Jahren" diente der Flyer fürs Stempel-Mekka. Werbeanzeigen sind eine prima Inspirationsquelle, finde ich.

Dienstag, 2. September 2008

Ich freu mich

Gerade habe ich erfahren, dass die Glücksfee mir hold war, und ich bei Anjas Schnipsel-Challenge im paperbraut-Forum gewonnen habe. Somit habe ich nicht nur 100g "Schnipsel" von Anja bekommen, mit denen ich 24 ! layouts gescrappt habe, sondern ich hatte noch jede Menge Spass dabei und nenne nun ein Paperpack mit wunderschönem Papier mein eigen.

Tag 2

Heute will ich versuchen mein Baby hübsch auszustaffieren, so wie es wohl jede Mutter macht, die der Öffentlichkeit stolz ihr Kleines zeigen will.Wahrscheinlich werden wir noch so manche Kinderkrankheit zusammen durchstehen müssen, aber mit ein bisschen Hege und Pflege und ganz viel Liebe wird´s hoffentlich irgendwann gut.